"Klopp und Tuchel haben das Fundament gelegt"

Artikelbild
Playlist
Gesamtzeit: 24:01
"Klopp und Tuchel haben das Fundament gelegt"
24:01

Jürgen Klopp, Thomas Tuchel, Sandro Schwartz, Martin Schmidt. Der FSV Mainz 05 hat in den vergangenen Jahren einige Bundesliga-Trainer hervorgebracht. Woran liegt das? Und wie profitiert der aktuelle Coach Bo Svensson noch heute von seinen Vorgängern? Das verrät er im Gespräch mit Nils Straatmann. Dabei geht es auch darum, was die Arbeit in Mainz so besonders macht. Immerhin muss Svensson regelmäßig mit neuen Spielern arbeiten, weil es Leistungsträger nach einer guten Saison oft zu anderen Vereinen zieht. Das sei reizvoll, manchmal aber auch ganz schön nervig.

Zweigeteiltes Zwischenfazit

Wenn man die Ergebnisse betrachtet, ist Svenssons Arbeit in dieser Saison bisher sehr erfolgreich. Nach sieben Spieltagen steht der FSV auf Platz 8. Trotzdem ist er mit den Leistungen seiner Mannschaft nicht wirklich zufrieden. Das eröffnet auch Chancen für Spieler, die sich bisher noch nicht durchsetzen konnten. Die haben aktuell in der Länderspielpause die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen. Denn von Pause kann bei Svensson keine Rede sein, zumindest, wenn es auf den Platz geht.

Foto: Imago / Matthias Koch