"Viele Faktoren, die gegen ihn sprechen"

Artikelbild
Playlist
Gesamtzeit: 14:16
"Viele Faktoren, die gegen ihn sprechen"
14:16

Viele Ausfälle, wenige Punkte. In seiner zweiten Saison in der Formel 1 hat Mick Schumacher bisher nur vereinzelt überzeugt. Auch deswegen ist unsicher, ob er im kommenden Jahr weiter seine Runden in der Rennserie drehen wird, und wenn ja, in welchem Team. Motorsport-Experte Kevin Scheuren vom Podcast Starting Grid erklärt, wieso es für Schumacher eng werden könnte und warum auch die deutsche Medienlandschaft und sein Nachname daran Schuld sein könnten. Gleichzeitig bricht er auch eine Lanze für Schumacher. Mit der nötigen Geduld und dem richtigen Team könne er sich im kommenden Jahr in der Formel 1 etablieren.

Vollgepackter Rennkalender

Das kommende Jahr wird für die Rennserie das bisher vollste. 24 Grand Prix stehen im vorläufigen Kalender für die Saison 2023, darunter drei in den USA. Wie kommt es, dass sich das Geschehen immer mehr nach Nordamerika verlagert? Wird es irgendwann auch wieder einen Großen Preis von Deutschland geben? Und wann sind es zu viele Rennen?

Foto: Imago / Motorsport Images