Was der Formel 1 verloren geht

Artikelbild
Playlist
Gesamtzeit: 22:13
Was der Formel 1 verloren geht
22:13

Der Abschied von Sebastian Vettel rückt näher. Nach dem Saisonfinale der Formel 1 am Wochenende in Abu Dhabi beendet der vierfache Weltmeister seine Karriere. Mit ihm geht nicht nur ein Fahrer, der viele Rekorde aufgestellt hat, sondern der auch wegen seiner Art und seines Engagements von Kollegen und Öffentlichkeit geschätzt wurde. Wie sehr Vettel der Formel 1 fehlen wird und wie groß seine Fußstapfen sein werden, erklärt Florian Niedermair vom Motorsport-Magazin.

"Fast eine perfekte Saison"

Sportlich war Vettel in den letzten Jahren nicht mehr auf allerhöchstem Niveau unterwegs. Dort hat sich mit Max Verstappen jemand etabliert, der laut Niedermair derzeit der optimale Rennfahrer ist. Dazu kommt, dass sein Team Red Bull dem alten und neuen Weltmeister vieles durchgehen lässt, wie die verweigerte Stallorder beim Großen Preis von Brasilien gezeigt hat, als Verstappen seinen Teamkollegen Sergio Perez nicht vorbeilassen wollte. Kann das auf Dauer gutgehen?

Moderation: Max Finger

Foto: Imago / HochZwei